Sind Paarbeziehungen auf Distanz schwierig?

Sind Paarbeziehungen auf Distanz schwierig?

Viele Paare haben Angst vor Fernbeziehungen. Sie glauben, dass Fernbeziehungen schwierig sind und dass Leiden unvermeidlich ist. Aber ist das wirklich so?

Fernbeziehungen können schwierig sein, wenn man nicht weiß, wie man mit ihnen umgehen soll. Manche Paare versuchen, sie auf die gleiche Weise wie eine normale Beziehung zu führen. Dies funktioniert jedoch nicht. Eine romantische Beziehung braucht körperliche Nähe, und die ist auf Distanz nicht leicht zu bekommen.

Fernbeziehungen sind nicht von Natur aus schwierig oder beängstigend. Die Menschen machen sie nur schwierig, weil sie nicht verstehen, was sie sind. Wenn Sie versuchen, Ihre Fernbeziehung über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, wird sie mit der Zeit immer schwieriger.

Falls Sie ihn noch nicht gelesen haben, kann Ihnen unser Artikel „5 Dinge, die Ihre Fernbeziehung töten könnten“ wertvolle Ratschläge geben.

In diesem Artikel sprechen wir darüber, was Fernbeziehungen sind, über häufige Gründe, warum sie schwierig werden, und darüber, was Sie tun können, um sie leichter zu machen.

WAS IST EINE FERNBEZIEHUNG?

Fernbeziehungen sind in der Regel romantische Beziehungen, bei denen ein Paar durch eine geografische Entfernung getrennt ist. Manche Menschen beginnen eine Fernbeziehung, indem sie jemanden online kennenlernen. Andere haben eine bestehende Beziehung, müssen aber für eine gewisse Zeit getrennt leben.

Romantische Beziehungen beinhalten von Natur aus körperliche Nähe. Wenn sie online eine Fernbeziehung beginnen, bemühen sich die Menschen, sich zu treffen, einander zu besuchen und, wenn alles gut läuft, zusammenzuziehen. Paare, die bereits in einer Beziehung sind, werden nach einer Zeit der Fernbeziehung versuchen, sich wieder zu treffen.

In jeder dieser Situationen können Fernbeziehungen sehr gut funktionieren. Sie sind jedoch nicht für eine lange Dauer ausgelegt. Während eine Fernfreundschaft viele Jahre dauern kann, braucht eine romantische Beziehung körperliche Nähe. Nach einigen Monaten ohne körperliche Nähe hört Ihre Beziehung auf, romantisch zu sein.

Sind Paarbeziehungen auf Distanz schwierig?

Die Probleme beginnen, wenn Paare eine Fernbeziehung über einen längeren Zeitraum fortführen, ohne sich so oft zu sehen, wie sie es gerne möchten.

Das bringt viele Probleme mit sich und kann für alle Beteiligten eine Zeitverschwendung sein. Abgesehen davon können manche Paare auch mit gelegentlichen Besuchen zufrieden sein, und für sie kann eine Fernbeziehung sehr gut funktionieren. Ob das gesund ist oder nicht, ist das Thema eines anderen Artikels.

GRÜNDE, WARUM FERNBEZIEHUNGEN SCHWIERIG SIND

GRUND NUMMER 1: DIE REALITÄT IM ALLTAG.

Einer der Hauptgründe ist, dass die Menschen missverstehen, was eine Fernbeziehung wirklich ist. Manche Paare führen eine Fernbeziehung weiterhin auf die gleiche Weise wie eine normale Beziehung.

24,97
24,00
24,97

GRUND NUMMER 2: MANGEL AN KÖRPERLICHER NÄHE

Der Mangel an körperlicher Nähe, der mit einer Fernbeziehung einhergeht, beeinträchtigt Paare mehr, als sie denken. Körperliche Nähe ist ein grundlegendes Element einer romantischen Beziehung. Paare gehen eine Beziehung ein, um jemandem nahe zu sein, um jemanden zum Umarmen und in der Nähe zu haben. Eine romantische Beziehung ohne körperliche Nähe ist nur eine Freundschaft.

GRUND NUMMER 3: KOMMUNIKATION

Paare, die eine Fernbeziehung führen, neigen nicht dazu, ihre Vorlieben bezüglich der Mittel und der Häufigkeit ihrer Kommunikation zu besprechen. In einer normalen Beziehung ist Kommunikation keine Sache, über die Paare zu viel nachdenken. Jeder geht seinem Tag nach und holt am Ende des Tages die verlorene Zeit nach.

In einer Fernbeziehung versuchen Paare, den Mangel an körperlicher Nähe durch Gespräche und SMS zu kompensieren. Doch Textnachrichten und Gespräche können die Nähe des anderen nicht ersetzen. Daher können Textnachrichten und Anrufe manchmal zu einem Dauerzustand werden. Diese übermäßige Kommunikation schafft ein weiteres Problem, nämlich den Mangel an persönlichem Freiraum des anderen. Dies kann schnell erdrückend werden und zu weiteren Problemen führen.

GRUND NUMMER 4: SAGEN SIE DIE DINGE BEIM NAMEN.

Zu viel Nachdenken über ein Thema, über das Sie gemeinsam sprechen könnten, kann Ihre Fernbeziehung erheblich erschweren.

Der beste Weg, Ihre Beziehung auf Distanz zu halten und emotional verbunden zu bleiben, besteht darin, an Ihrer Kommunikation zu arbeiten.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Liebe und Ihre Gefühle zeigen. Dieser Artikel „11 Wege, wie Sie Ihre Liebe in einer Fernbeziehung zeigen können“ wird perfekt für Sie sein.

SCHWIERIGE ASPEKTE VON FERNBEZIEHUNGEN

Eine neue Fernbeziehung online zu beginnen, ist nicht besonders schwierig. Es gibt zahlreiche Websites und Apps für Online-Dating. Es kostet nichts, in Kontakt zu bleiben und jemanden über das Internet kennen zu lernen. Auf Dating-Websites gibt es viele Profile, aber Sie können Filter verwenden, um die Suche nach Ihren Vorlieben einzugrenzen.

Bei einer neuen Beziehung ist die Entscheidung, ob Sie zusammenziehen wollen, am schwierigsten. In einer bestehenden Beziehung ist es am schwierigsten, eine emotionale Bindung ohne körperliche Nähe aufrechtzuerhalten. Wenn Sie wissen, wie es ist, mit jemandem zusammen zu sein, ist es schwieriger, sich von ihm zu distanzieren, weil Sie wissen, was Ihnen fehlt.

Die Entfernung macht Ihre Beziehung vielleicht nicht schwieriger, aber sie macht sie anders.

Sind Paarbeziehungen auf Distanz schwierig?

Zwei schwierige Dinge, mit denen Paare in einer Fernbeziehung konfrontiert werden, sind der Mangel an körperlicher Intimität und Misstrauen. Der Mangel an körperlicher Intimität kann zu Täuschung führen, und der Mangel an klarer Kommunikation kann Eifersucht hervorrufen. Täuschung, Eifersucht und Misstrauen sind im Allgemeinen die Folgen einer ungesunden Beziehung.

Am besten ist es, sie zu verhindern, bevor sie entstehen, indem man durch eine effektive Kommunikation ein gewisses Maß an Verständnis aufrechterhält. Denn sobald eine Person aus Unsicherheit oder Verzweiflung über nicht erfüllte Bedürfnisse heraus handelt, wird die Beziehung viel schwerer zu reparieren.

Ihre Fernbeziehung wird schwierig, wenn Sie anfangen, widersprüchliche Gefühle zu haben. Es kommt bei uns allen vor, dass wir uns nicht sicher fühlen. Es ist normal, Zweifel zu haben. Aber wenn der Stress der Zweifel zu Ihrem Normalzustand wird. Der ständige Stress kann zu Angstzuständen werden und an diesem Punkt ist Ihre Beziehung mit zu vielen Zweifeln und Verwirrungen nicht mehr gesund.

Das Schwierigste hierbei ist, dass Sie nicht in der Lage sind, mit Ihrem Partner von Angesicht zu Angesicht darüber zu sprechen, um herauszufinden, ob Ihre Zweifel berechtigt sind. Manchmal beruhen die Zweifel auf nichts Bestimmtem und sind das Produkt von Unsicherheiten.

Die gute Nachricht ist, dass eine starke Kommunikation mit Ihrem Partner es Ihnen ermöglicht, Ihre Zweifel anzusprechen, bevor sie zu größeren Problemen werden.

WANN WERDEN FERNBEZIEHUNGEN SCHWIERIG?

Fernbeziehungen werden schwierig, wenn sie zu lange dauern oder wenn es zu einem Kommunikationsabbruch kommt. Sich für eine kurze Zeit von Ihrem Partner zu entfernen, kann für Ihre Beziehung von Vorteil sein. Sie haben etwas Zeit und Raum, um Ihr persönliches Leben neu zu bewerten und Ihre Beziehung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Wenn Ihre Beziehung gesund ist, werden Sie nach dieser Trennungsphase wieder zusammenkommen und Ihre Beziehung wird noch stärker werden.

Wenn Ihre Beziehung jedoch Probleme hat, werden diese durch die Distanz sichtbarer. In diesem Fall können Sie entweder die Probleme, die Sie belasten, lösen oder sich für die Beendigung der Beziehung entscheiden.

WIE KANN MAN EINE FERNBEZIEHUNG LEICHTER MACHEN?

Um Ihre Fernbeziehung leichter zu machen, müssen Sie wissen, was sie schwierig gemacht hat:

  • Haben sich Ihre Gefühle verändert?
  • Haben Sie Probleme aufgrund der Entfernung, die Sie trennt?
  • Vermissen Sie die körperliche Nähe?
  • Lässt die emotionale Bindung nach?

Wenn es um Ihre Gefühle geht, ziehen Sie ein ehrliches und offenes Gespräch mit Ihrem Partner in Betracht und überlegen Sie vielleicht, eine Pause einzulegen. Wenn Sie Schwierigkeiten mit bestimmten Aspekten der Fernbeziehung haben, wie Intimität oder Kommunikation, stehen die Chancen gut, dass Sie diese Probleme lösen können.

Vielleicht möchte einer von Ihnen mehr reden als der andere. Sie können sich auf eine Häufigkeit und Intensität des Austauschs einigen, die für Sie beide angenehm ist.

Manche Menschen brauchen mehr körperliche Nähe als andere. Wenn das der Fall ist, können Sie vielleicht einen Weg finden, sich öfter zu besuchen oder längere Besuche zu machen, wenn Sie sich sehen.

Sind Paarbeziehungen auf Distanz schwierig?

Der Schlüssel zu einer funktionierenden Fernbeziehung ist eine gute Kommunikation. Solange jeder von Ihnen seine Gefühle und Vorlieben ausdrücken kann, ist es nicht nötig, sich zurückzuhalten und zu viel nachzudenken.

Es ist auch wichtig, die Gefühle des anderen zu hören und seine Perspektive zu sehen. Das kann Ihnen helfen, einander besser zu verstehen und Ihnen die emotionale Unterstützung zu geben, die Sie brauchen, um schwierige Zeiten zu überstehen.

SCHLUSSFOLGERUNG

An sich sind Fernbeziehungen nicht schwierig. Zumindest sind sie nicht viel schwieriger als jede andere normale Beziehung. In Wirklichkeit unterscheiden sie sich lediglich in mancher Hinsicht von normalen Beziehungen.

Wenn Sie eine Fernbeziehung beginnen, ohne zu verstehen, wie sich die Entfernung auf Ihre Beziehung auswirkt, wird es Ihnen schwer fallen, die Beziehung erfolgreich zu führen. In diesem Artikel haben wir uns mit den gängigen Problemen befasst, mit denen Paare in einer Fernbeziehung konfrontiert sind, sowie mit mehreren Möglichkeiten, diesen Problemen vorzubeugen.

Mit ausreichend Engagement und Verbundenheit können Sie Ihre Fernbeziehung lange aufrechterhalten. Doch je länger sie dauert, desto schwieriger wird sie. Irgendwann werden Sie nur noch Traurigkeit und Frustration empfinden. Dann müssen Sie sich fragen, ob Sie das für Ihre Beziehung wirklich wollen.

Es gibt viele Situationen, in denen die Umstände kompliziert erscheinen. Häufig stecken Menschen in einer Beziehung fest, die sie nicht glücklich macht, von der sie aber das Gefühl haben, sie aus irgendeinem Grund nicht beenden zu können.

Eine Fernbeziehung kann schwierig sein, aber Sie können es schaffen, wenn Sie ein Ziel, einen Plan, einen Zeitplan und ein Enddatum haben. Um eine Fernbeziehung erfolgreich zu führen, müssen Sie wissen, was Sie davon erwarten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.